Big changes have come to Genealogy.com — all content is now read-only, and member subscriptions and the Shop have been discontinued.
 
Learn more


Chat | Daily Search | My GenForum | Community Standards | Terms of Service
Jump to Forum
Home: Surnames: Keesecker Family Genealogy Forum

Post FollowupReturn to Message ListingsPrint Message

Johann Ernst Kiesecker and family
Posted by: k m Date: September 08, 2001 at 12:17:06
  of 63

Werwick Tounship Lancaster den 29 Merz 1771( 3, 29. 1771
Sehr geliebter Schwiegervater.

Nebst freundlichem Gruß und Wünschung alles Gute nach Seel und Leib wolte ich Euch berichten, daß ich samt den Lieben meinigen noch gott sei dank gesund sind und uns wohl gehet. Wenn es bei Euch auch so steht, so soll es uns eine Freude sein, solches mit nächster Gelegenheit zu vernehmen. Weiteres hätte ich diese Bitte an Euch, daß weil mein Schwager Hans Wolf mir das vorige Jahr herrein geschrieben hat, daß wann ich meine väterliche Erbschaft haben wolte, so müßte ich eine Vollmacht an den Hofrath Luther zu Frankfurt am Main schicken, als durch welchen ich meine vorige Erbschaft sehr richtig empfangen habe. So habe ich nun dem zufolge eine solche Vollmacht machen lassen, mit Obrigkeitlicher Autorität bestättigen und hießiger Amts Stadt Siegel besiegeln lassen und ersuche hierdurch solcher vollkommenen Glauben bei zumessen und das Geld an gedachten Doctor Luther zu bezahlen, solches wolltet Ihr so gut sein und es alle die wissen lassen die etwas davon in Händen haben, damit ich das meinige bekomme dann es brauchet nur darauf so bald ich erweißen kann das mein Geld an besagten Herren Luther bezahlt worden, so kann ich es hier sogleich empfangen, ohne einigen Anstand. Ist also meine herzliche Bitte, alle meine Geschwister, Verwandten und Bekannten, von mir und meinem Weibe herzlich zu grüssen und sie brauchten das wir so lange Gott will wohl auf sind. Es hat uns der liebe Gott sechs ( six children) Kinder beschert, drei Knaben( 3 boys and 3 girls) und drei Mädchen. Sollte es Euch gefällig sein uns auch eine Antwort zu würdigen, wie es bei Euch steht, so könnt Ihr solches nur an besagten Herrn Luther überschicken, der wird ihn an den hiesigen Buchdrucker Saur schicken, von welchem ich auch mein Geld empfange, sobald ich bericht herein kriege, das solches zu Frankfurt bezahlt ist. Ich und mein liebes Weib (Wife) Anna Künnigunda lassen euch alle nochmals zu vielen malen grüssen und verbleibe euer Tochtermann (son in law) JOHANN ERNST KIESECKER.
NB. Ich wollte dann doch gar besonders meiner lieben Schwiegermutter gedacht haben mit einem sehr herzlichen Gruß liebeswunsch alles gute zu gedenken.
Ferner wollte ich meinen lieben Bruder Andreas ersuchen sein versprechen, daß er mein getreuer Bruder sein wolle zu erfüllen und seinen Fleiß tun das ich bald bekomme dann ich weiß es an keinen anderen als an ihn.


Followups:

Post FollowupReturn to Message ListingsPrint Message

http://genforum.genealogy.com/keesecker/messages/25.html
Search this forum:

Search all of GenForum:

Proximity matching
Add this forum to My GenForum Agreement of Use
Link to GenForum
Add Forum
Home |  Help |  About Us |  Site Index |  Jobs |  PRIVACY |  Affiliate
© 2007 The Generations Network