Starting Sept. 30, 2014, Genealogy.com will be making a big change. GenForum message boards, Family Tree Maker homepages, and the most popular articles will be preserved in a read-only format, while several other features will no longer be available, including member subscriptions and the Shop.
 
Learn more


Chat | Daily Search | My GenForum | Community Standards | Terms of Service
Jump to Forum
Home: Surnames: Zeller Family Genealogy Forum

Post FollowupReturn to Message ListingsPrint Message

Suche meine eigene Urgroßmutter - Leontine (Zeller ???) nee 1906
Posted by: Nikolay Erney (ID *****6210) Date: September 11, 2012 at 06:48:41
  of 730

Guten Tag

Mein name ist Erney Nicholay.
105066, Russland, Moskau, Dobroslobodskaya 8-10

Ich suche meine eigene Urgroßmutter.
Meine Urgroßmutter Erney (Zeller) Leontine (Valentine) in den Jahren 1905-1906 in der Ukraine geboren, suchen und lebt seit 1943 in Deutschland.War ein Brief von ihr im Jahr 1972 in der Sowjetunion.
Ihre Mutter, Frau Katharine Zeller, geboren Haab (Hap) 1888 (1884) war mit ihrem Mann zweimal, einmal für Jacob, der zweite für Gottlieb. Jakobs Nachname ist mir unbekannt, so dass ich nicht weiß, meine Urgroßmutter Mädchenname. Frau Zeller wurde 1884 in der Ukraine geboren, lebte bis 1941 in der Ukraine, in 1941, wurde nach Kasachstan deportiert, als Deutscher, und starb dort 1950. Ihre andere Tochter, war Katharine ähnlich Schwester Leontine. Diese Daten stammen aus den Briefen, die ich schon Kinder Katherine, sie authentisch sind.
Name meine Urgroßmutter war auf einer Leontine Aufzeichnungen, auf der anderen - Valentine.
Väterliche Jakovlevna (Jakubowna).
Leontine heiratete Joseph Erney (geboren 1900) in der 1924-1930 Jahre, und im Jahre 1931 die Ehe zerbrach. Sie hatten zwei Kinder, Kate 1924 und Anton 1926.
Nach dem Zweiten Weltkrieg ins Exil Joseph, Katherine und Anton nach Sibirien, UdSSR und Leontine blieb in Deutschland.
Im Jahr 1972 fand sie uns durch die Kirche, sondern der Ausschuss für Staatssicherheit verboten Kinder zu seiner Mutter zu gehen drohte Repressalien.
Da sie starb, ohne zu wissen, das Schicksal ihrer Kinder.
Sobald sie durch die Kirche suchte, kann zumindest eine gewisse Spur von ihr bewahrt werden.
Die Namen in unserer Familie waren: Die häufigste: Erney, Ernej, Ernei, Zeller, Zoeller, Zimmer, Zeiser, Anhalt, Moser, Hammer, Freier, Fauser, Frueher, Haab, Hap, Mamberger.
Selten: Janzen, Jurtschenko, Salogub, Subarow, Oberdoeder, Moll, Hoffman, Ratke, Seib, Nitschiparu, Seele, Petrenko,Sajaz,Srashewski.
Ich bitte euch, helft mir, bitte.
Mit freundlichen Grüßen.


Notify Administrator about this message?
Followups:
No followups yet

Post FollowupReturn to Message ListingsPrint Message

http://genforum.genealogy.com/zeller/messages/717.html
Search this forum:

Search all of GenForum:

Proximity matching
Add this forum to My GenForum Link to GenForum
Add Forum
Home |  Help |  About Us |  Site Index |  Jobs |  PRIVACY |  Affiliate
© 2007 The Generations Network